Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG

Das Kind ist lebensverkürzend erkrankt … was bedeutet das eigentlich? Wenn eine Familie diese Nachricht erhält, ist das ein kaum vorstellbarer Schicksalsschlag. Das Kind wird das Erwachsenenalter nicht erreichen! Diese Situation stellt die gesamte Familie vor eine immense Herausforderung. Die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG fördert Projekte der Kinder- und Jugendhospizarbeit in Deutschland, vorrangig den Aufbau von ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten, damit Familien wohnortnah eine Begleitung und Unterstützung im Alltag ermöglicht wird.  

Weiterhin fördern wir Projekte wie beispielsweise Ferienbegegnungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Familienseminare sowie Aus- und Weiterbildungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.

Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail - trotz der Einschränkungen während der Corona-Pandemie. Wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte und Informationen rund um die Kinder- und Jugendhospizarbeit zur Verfügung.

Ebenso für Anfragen rund um unsere Arbeit und zu Förderanträgen.

 

Förderprojekte:
Sie können nach wie vor Ihre Anträge bei uns einreichen. Die jährlichen Stichtage für Einreichungen sind der 15. Februar und der 15. Oktober. 

Unterstützung:
Gerade in der momentanen Zeit ist Ihre Unterstützung wertvoller denn je.
Wir benötigen jede Art von Hilfe um weiterhin die Förderung der Projekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien gewährleisten zu können.


Bleiben Sie an unserer Seite und unterstützen Sie uns, damit wir weiterhin verlässlich die Kinder- und Jugendhospizarbeit finanziell sichern können.

Unsere Arbeit

Unser Imagefilm

Kinder- und Jugendhospizarbeit ist in Deutschland immer noch ein Tabu-Thema. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit und Ziele in unserem Imagefilm.

Geburtstag, Jubiläum, Feier — unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Spenden. Eine tolle Gelegenheit ist unsere Spendenbox. Bieten Sie Ihren Gästen die Möglichkeit direkt vor Ort – auf Ihrer Geburtstags- oder Jubiläumsfeier – zu spenden.

Geldauflagen

Strafrichter und Staatsanwälte haben durch die Zuweisung von Geldauflagen die Möglichkeit, die Arbeit der Deutschen KinderhospizSTIFTUNG zu unterstützen und nachhaltig zu sichern.

Förderprojekte

Hospiz macht Schule

Amalie Friedrichshafen (Stand 2018)

Ansprechpartner für Familien

Deutscher Kinderhospizverein e.V., Olpe (Stand 2018)

Milla fliegt am Himmel

Bilderbuch über Kinderhospizarbeit (Stand 2018)

Unternehmer*innen an unserer Seite

Ursula Sombetzki-Günter

Geschäftsführender Vorstand Meditrend eG, Münster

Thomas Wessel

Personalvorstand und Arbeitsdirektor Evonik Industries AG, Essen

Mit uns zusammen!

Sie können die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG auf vielfältige Weise unterstützen, um die Kinder- und Jugendhospizarbeit langfristig zu sichern.

Durch eine
Spende


Mehr erfahren

Durch eine
Zustiftung


Mehr erfahren

Durch Ihren
Nachlass


Mehr erfahren

Durch eine 
Unternehmenspartnerschaft


Mehr erfahren

Einblicke in unsere Arbeit

Unsere bundesweit tätige Stiftung …

… hat zum Ziel, die Kinder- und Jugendhospizarbeit nachhaltig zu fördern und damit eine finanzielle Unterstützung zu den oft unsicheren Spendenaufkommen anzubieten.

… arbeitet mit einem ehrenamtlichen Vorstand sowie einem ehrenamtlichen Kuratorium, das mit Fachleuten aus der Wirtschaft, der Kinder- und Jugendhospizarbeit und betroffenen Eltern besetzt ist.

… fördert stationäre und ambulante Institutionen der Kinder- und Jugendhospizarbeit.

Mehr erfahren